Aktion Dreikönigssingen

Die Messdiener sammeln Spenden (Hilfsaktion von Kindern für Kinder)

Edesheimer Sternsinger

Sternsinger von Edesheim

Da die Sternsinger in diesem Jahr wegen der Kontaktbeschränkungen nicht gewohnt von Haus zu Haus ziehen können, um den Neujahrssegen an die Haustüren zu schreiben, werden bis Silvester 2021 alle Edesheimer Haushalte wieder eine Segenspost bekommen, inkl. einem Aufkleber mit dem Segenssruch 20*C+M+B*22 (Christus Manionem Benedicat - Christus segne dieses Haus).

Die Sternsinger sammeln Spenden wieder für Schwester Klara Berchtold und die Salvator-Schule in Nazaeth/Israel, in der 1200 arabische Schülerinnen und Schüler aus ärmeren Familien unterrichtet werden.

Die Möglichkeit zu spenden besteht durch Überweisung (Empfänger: Kath. Kirchengemeinde, Verwendungszweck: Sternsinger Edesheim, IBAN DE59 7509 0300 0000 0643 43) oder durch Abholung nach Anruf auf der Spenden-Hotline 0157 / 30991073.


Die Aktion Dreikönigssingen ist die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit. Seit Beginn im Jahr 1959 haben die Sternsinger ca. 1,19 Milliarden Euro gesammelt und damit mehr als 75.600 Projekte für Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt. Mit den Mitteln fördert die Aktion Dreikönigssingen weltweit Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Pastoral, Ernährung und soziale Integration. Träger der Aktion sind das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). 

Allein bei der Aktion 2021 kamen in Deutschland fast 37 Millionen Euro an Spenden zusammen, davon 5.300 Euro aus Edesheim. Die kommende Sternsingeraktion 2022 steht unter dem Motto "„Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“.

Wenn Sie noch mehr über die Sternsinger und deren Projekte erfahren möchten, können Sie das unter: www.sternsinger.de



http://www.pfarrei-edenkoben.de/